Home / Gemeinnütziger Verein

Warum ist Madame Grand-Mère gemeinnützig?

Madame Grand-Mère, ein gemeinnütziger Verein, unterstützt durch seine intergenerative Dienstleistung auch den Leitgedanken der Initiative der Bundesregierung „Erfahrung ist Zukunft“, insbesondere „den Einstellungswandel zu unserer älter werdenden Gesellschaft zu schaffen“. Mit unserer Dienstleistung eröffnen wir interessierten älteren Menschen nach einem erfüllten Arbeits- oder Familienleben ein sinnvolles Betätigungsfeld, bei dem sie fremde Kulturen und Sprachen weltweit kennenlernen. Gleichzeitig bieten wir damit Familien mit Kindern die Möglichkeit zum interkulturellen Austausch im familiären Rahmen. Die spanische Botschaft hat unser Konzept als „völkerverbindende Idee“ bezeichnet. Wir nennen es „Werte vermitteln“ – unserer heutigen Generation 50plus wie auch den jungen Familien und ihren Kindern.

Dieses ist ein soziales, intergeneratives und auch interkulturelles

Projekt, welches nicht abhängig gemacht werden sollte von monetärem Profitdenken.

Persönliches Engagement mit Verantwortung für sozial und kulturell anspruchsvolle Vermittlungen passt nicht zu Profitorientierung.

Wir finanzieren uns ausschließlich über unsere Vermittlungsgebühren.